Hauptpartner: GALENICA

Ein Leben verbessern: Helfen wir Isaac ein eigenständiges Leben zu führen!

Isaac ist der Sohn meiner ecuadorianischen Cousine und wurde am 24. August 2011 in der 22. Schwangerschaftswoche in Riobamba, Ecuador geboren. Aufgrund der Frühgeburt und der eingeschränkten medizinischen Möglichkeiten in Ecuador hatten die Ärzte keine Hoffnung, dass der 700 g schwere Junge überleben würde. Mit viel Durchhaltewille und Liebe hat sich Isaac für das Leben entschieden und ist in der Zwischenzeit ein 9 Jahre alter Junge mit einer Spastizität Triparesis (motorische Schwäche, die seinen linken Arm und seine Beine betrifft).

Um seinen Traum vom selbständigen Gehen und Fussballspielen zu verwirklichen und ein Leben ohne Rollstuhl zu führen, sind zwei kostspielige chirurgische Interventionen notwendig, die durch Spezialisten in den USA durchgeführt werden müssen.

Die Kosten für die beiden Operationen, die Reise von Isaac und seiner Mutter in die USA sowie die danach benötigte Physiotherapie sind sehr hoch und durch meine Cousine und die Familie alleine nicht zu decken. Die schwierige wirtschaftliche Situation meiner Familie in Ecuador, welche aufgrund der Coronakrise ausgelöst wurde, ermöglicht es ihnen nur einen Teil der nötigen Kosten zu decken. Aus diesem Grund ist Isaac auf die Spenden herzensguter Menschen angewiesen, die ihn dabei unterstützen, endlich mit seinen Freunden Fussballspielen zu können.


Isaac is the son of my Ecuadorian cousin, who was born on the 24th of August 2011 at 22 weeks of gestation in Riobamba, Ecuador. Due to the extreme premature birth and limited medical options in Ecuador, the doctors had no hope that the 700 g boy would survive. With a lot of perseverance and love, Isaac chose life and is now a 9-year-old boy with spasticity triparesis (motor weakness affecting his left arm and legs).

In order to realize his dream of independently walking and playing football, and to live a life without a wheelchair, two costly surgical interventions are needed, both of which must be performed by specialists in the United States.

The costs for the two surgeries, the trip of Isaac and his mother to the USA, as well as the physical therapy needed afterwards, are very high and cannot be covered by my cousin and her family alone. The difficult economic situation in Ecuador, which was worsened by the Corona crisis, allows my cousin to cover only a part of the necessary costs. For this reason, Isaac relies on the donations of kind-hearted people to help him finally be able to play football with his friends.


Probleme, die wir lösen möchten

Isaac ist ein offener, mutiger und sehr geselliger Junge mit einem starken Willen und dem grossen Wunsch, sich wie andere Kinder in seinem Alter an allen möglichen Aktivitäten beteiligen zu können und ohne gesundheitliche Komplikationen zu leben. Isaac hat seit seiner Geburt bereits unzählige Physiotherapien und auch Operationen über sich ergehen lassen, um seinen Traum, wie seine Freunde zu laufen und rennen, zu verwirklichen. Die chirurgische Intervention namens Selective Dorsal Rhizotomy SDR  und die orthopädische Operation würden es Isaac nun ermöglichen, seine Mobilität erheblich zu verbessern und so ein eigenständiges Leben zu führen. Zudem ermöglicht die Operation der Familie eine Erleichterung im Alltag, da Isaac im Moment für jede Aktivität, an der er teilnimmt, eine Begleitperson benötigt. Die Operation bedeutet für Isaac ein Leben ohne Rollstuhl und dadurch auch eine beruflichen Integration im Erwachsenenalter. Zudem wird die gesamte Familie entlastet und auch die Sorgen und Bedenken über die Zukunft ihres Sohnes können verringert werden.

Problem We Are Trying to Solve

Isaac is an open, brave, and very sociable boy with a strong will and a great desire to participate in all kinds of activities like other children his age, and to live without health complications. Isaac has already endured countless physiotherapies and undergone several surgeries since his birth, in order to achieve his dream of walking and running like his friends. The surgical intervention called Selective Dorsal Rhizotomy SDR along with orthopaedic surgery would now allow Isaac to significantly improve his mobility to live independently. In addition, the surgery will allow his family to ease the burden of daily living, as Isaac currently requires a companion for every activity in which he participates. For Isaac, the operation means a life without a wheelchair and thus also independence in adulthood. It will also take some pressure off the entire family, as well as reduce their worries and concerns about their son’s future.


Wie wollen wir das erreichen?

In Ecuador gibt es keine Ärzte, die diese Operation durchführen können. Amerikanische Ärzte, welche im Jahr 2018 in Ecuador medizinische Hilfe leisteten, vermittelten meiner Cousine den Kontakt von Dr. T. S. Park, ein Facharzt für Neurochirurgie-Pädiatrie vom St. Louis Hospital in Missouri, USA, der auf die Selective Dorsal Rhizotomy SDR Operation spezialisiert ist. Nach einer aufwendigen, mehrere Monate dauernden Beurteilung und Analyse von Isaac’s Zustand wurde durch das Spital bestätigt, dass Isaac für diese Operation geeignet ist und gemeinsam mit der orthopädischen Operation sowie Physiotherapie ein bestmögliches Ergebnis erwartet werden kann.

Um eine Teil der Operation sowie die anfallenden Kosten zu decken, sammeln wir 20’000 CHF, welche vollumfänglich für die Operation eingesetzt werden. Da bereits viele Freunde und Familienmitglieder meiner  Frau in Ecuador waren und Isaac auch persönlich kennengelernt haben, können wir auch auf deren Unterstützung zählen, da auch sie ihre jeweiligen Freunde und Bekannte kontaktieren.

How We Are Going to Do it?

In Ecuador, there are no doctors who can perform this surgery. American doctors who provided medical assistance in Ecuador in 2018 put my cousin in touch with Dr. T. S. Park, a neurosurgeon pediatrician from St. Louis Hospital in Missouri, USA, who specializes in Selective Dorsal Rhizotomy SDR surgery. After an extensive evaluation and analysis of Isaac’s condition, which took several months, it was confirmed by the hospital that Isaac was suitable for this surgery and together with orthopedic surgery as well as physical therapy, the best possible outcome could be expected.

In order to cover part of the surgery as well as the extra costs, we are hoping to raise 20,000 CHF which will be used in full for the surgery. Since many of my wife’s friends and family members have already been to Ecuador and have also met Isaac personally, we can count on their support as well as the support of their friends and acquaintances.


Wem kommt die Aktion zugute?

Das gesamte Geld kommt Isaac zugute, indem er durch die beiden Operationen sowie die Physiotherapie eigenständig laufen werden kann. Damit möglichst wenig Gebühren bei der Geldtransaktion verloren gehen, wird das Geld direkt auf das Konto des Spitales überwiesen.

Who Benefits?

Isaac will be the beneficiary of all the money, which, through the two surgeries and the physical therapy, will allow him to walk independently. In order to accrue as few fees as possible in the transaction, the money will be transferred directly to the hospital’s account.


Nachhaltige Wirkung

Die gesammelten Spenden werden vollumfänglich für die Operation eingesetzt, welche es Isaac ermöglichen wird, alle Aktivitäten auszuführen, welche ein Kind in seinem Alter gewöhnlich kann. Dies wird dazu führen, dass Isaac sich seinen Traum vom Fussballspielen mit Freunden verwirklichen kann und in ferner Zukunft auch ein eigenständiges Leben ohne Rollstuhl führen kann.

Longterm Impact

The funds raised will be used entirely for the surgery, which will allow Isaac to perform all of the activities that a child his age usually enjoys. This will allow Isaac to be able to realize his dream of playing football with his friends, and in the distant future, to live an independent life without a wheelchair.


Welche Unterstützung benötigen wir dafür?

Die Gesamtsumme aller Kosten für Operationen, Ausgaben für Reise und Aufenthalt sowie Physiotherapie belaufen sich auf 80’000 CHF:

  • Selective Dorsal Rhizotomy SDR Operation: 46’500 CHF
  • Orthopädische Chirurgie: 13’500 CHF
  • Medizinische Untersuchungen, orthopädische Geräte, Physiotherapie: 10’000 CHF
  • Reise-, Unterbringung- und Verpflegungskosten für 6 Wochen Aufenthalt in den USA: 10’000 CHF

Isaac’s Familie wird einerseits einen Kredit aufnehmen und auch Ersparnisse der Eltern aufwenden, um einen Teil der Kosten zu decken. Zudem wird im Moment ein Losverkauf in Baños organisiert, um weitere Spenden am Wohnort zu sammeln. Mit diesen Eigenmitteln, Spenden und Beiträgen ist vorgesehen, dass Kosten über 60’000 CHF gedeckt werden können. Damit die erste Operation wie geplant am 22. April 2021 und die zweite Operation am 13. Mai 2021 stattfinden kann, bitten wir um Spenden, um den restlichen Betrag von 20’000 CHF der anfallenden Kosten zu decken.

What We Need to Do?

The total amount of all costs for surgery, travel and accommodation expenses as well as the physical therapy is 80,000 CHF:

  • Selective Dorsal Rhizotomy SDR surgery: 46,500 CHF
  • Orthopaedic surgery: 13,500 CHF
  • Medical examinations, orthopaedic equipment, physiotherapy: 10,000 CHF
  • Travel, lodging and food expenses for 6 weeks stay in the USA: 10,000 CHF

Isaac’s family will take out a loan and also use savings to cover part of the costs. In addition, a raffle is currently being organized in Baños, Ecuador to collect further donations. With these own funds, the loan and the contributions, it is foreseen that over 60,000 CHF of the costs can be covered. In order for the first operation to take place as planned on April 22, 2021 and the second operation on May 13, 2021, we are asking for donations to cover the remaining amount of 20,000 CHF.

Projektziel

104 %
81Spender
- Tage verbleibend
20'886 CHF von CHF 20'000 erreicht

Projekt von

Andrés Silva & Julia Leuenberger

DE: Wir heissen Julia und Andrés und wohnen in der Schweiz. Andrés kommt ursprünglich aus Ecuador und seine ganze Familie lebt dort. Wir besuchen die Familie einmal pro Jahr in Ecuador und Andrés konnte in den letzten 10 Jahren auch vielen Freunden und Familienmitgliedern von Julia das Land zeigen. Isaac kennen wir seit seiner Geburt und haben auch seine Geschichte eng mitverfolgt. Aus diesem Grund ist es uns ein grosses Anliegen, ihn und seine Familie auch aus der Schweiz zu unterstützen. EN: We are Julia and Andrés and we live in Switzerland. Andrés originally is from Ecuador, where his whole family still resides. We visit the family there once a year. Also, Andrés was given the opportunity to show many of Julia's friends and family members around Ecuador throughout the last ten years. We have known Isaac since birth and have thoroughly followed his development. Therefore it is one of our big desires to support him and his family from over here in Switzerland.


Gegenleistungen

Thank you! – You will receive a personal virtual “Thank-you” card from Isaac.

 

Thanks a lot! – You will receive a personal “Thank-you” video from Isaac.

Thank you very much! – You will receive a personal “Thank-you” card from Isaac and his secret recipe for the famous and delicious Ecuadorian ceviche.

Wow! Thank you so much! – You will receive a personal “Thank-you” card from Isaac and we will provide you with classic ingredients for a delicious Ecuadorian aperitif.

A thousand thanks! – You will receive a personal “Thank-you” card from Isaac and you will be invited to an Ecuadorian brunch at our place (as soon as Covid allows it).

Unbelievable! Two thousand thanks! – You will receive a personal “Thank-you” card from Isaac and you will be invited to an Ecuadorian dinner at our place (as soon as Covid allows it).